Wege_Auflösung

Angoulêmeplatz

Foto: Klaus Rudolph

Seit 1973 heißt dieser Platz „Angoulêmeplatz“, nach unserer Partnerstadt in der Charente (Frankreich).
Kommendes Jahr feiert Hildesheim das 60jährige Jubiläum dieser Partnerschaft.

Nach der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschafts-Vertrages (Élysée-Vertrag) von 1963 wurde Angoulême die erste Partnerstadt Hildesheims.Gestaltet wurde die Fassade des Gebäudes von July Gore, einer Künstlerin aus Angoulême.

Vor 1973 hieß der Platz „Bankplatz“. 
1886 gründete Max Leeser zusammen mit Partnern aus der Hildesheimer Wirtschaft die Hildesheimer Bank, welche 1928 mit der Deutschen Bank fusionierte. An der Stelle des 1887 errichteten Geschäftshauses der Hildesheimer Bank, betreibt die Deutsche Bank noch heute ihre Hildesheimer Filiale.

Mitglied im BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. - www.bvgd.org